Heute öffnen wir das 19. Türchen und es geht wieder ums Schnüffeln.

Diesmal verlegen wir die Schnüffel-Ideen raus in die Natur. Wenn wir mit unserem Hund unterwegs sind ergeben sich viele Möglichkeiten, Schnüffelspiele einzusetzen:

Man kann

– Leckerchen in einem Hozstapel verstecken
– an einen Strauch hängen oder aufspießen
– weiche Leckerchen kann man in die zerfurchte Rindes eines Baumes klemmen
– Leckerchenspuren legen und den Hund eines nach dem anderen aufnehmen lassen
– eine Leckerchenspur auf einem Baumstamm auslegen und den Hund balancieren lassen
– Leckerchen unter Laub oder Schnee verstecken
– Leckerchen auf eine Schnur aufziehen und die Schnur an einem Baum o.ä. befestigen

Wenn man zu mehreren unterwegs ist kann man z.B. auch den Hund den anderen suchen lassen (einer hält den Hund an der Leine fest, der andere Mensch geht und versteckt sich hinter einem Baum, dann wird die Leine gelöst und der Versteckte ruft und belohnt den Hund, wenn er ihn gefunden hat)

Vielleicht haben Sie noch mehr Ideen?

Wir freuen uns auf viele Bilder und Videos 🙂

Viele Grüße

Das Team der Hundeschule Schnüffelnase

PS: Sie können Ihr Video oder Ihre Bilder in der Facebook Gruppe posten oder uns per Mail schicken.
Falls Ihr Videos habt, schickt uns am Besten einen Link zu einem Youtube oder Vimeo Video.